close SucheImpressum security-lock

Impressum neu geregelt

Keine Impressumspflicht bei privaten oder familiären Zwecken

Die gesetzlichen Regelungen zu den Informationspflichten und der Anbieterkennzeichnung im Internet
finden sich nunmehr nicht mehr in § 6 Teledienstegesetz (TDG) und § 10 Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV),
sondern in § 5 Telemediengesetz (TMG) und § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV).

Alles klar ?

Diese Regelungen sollen vor allem für den Internetnutzer bzw. Surfer ein
Mindestmaß an Transparenz und Information über die natürliche oder
juristische Person oder Personengruppe, die ihm einen Dienst im Internet anbietet,
sicherstellen, wodurch auch eine etwaige Rechtsverfolgung im Streitfalle erleichtert wird.

Nach den neuen Regelungen gibt es aber klare Ausnahmen bei rein persönlichen oder familiären Webseiten,
die unter bestimmten Umständen keiner Impressumspflicht mehr unterliegen.

Alle hier gezeigten Bilder und Inhalte sind natürlich Jugendfrei

Bitte auch den Datenschutz beachten !




MiesSchlechtMittelmäßigganz gutgutSuper
Bewertung 3 Bewertungen : 460